Bevor ich Sie hier weiterleite noch einige Anmerkungen. Ich bin für die Begegnung mit Jenny sehr dankbar. Für mich war die Auseinandersetzungen mit ihrem Vorstellungen fruchtbar und hat meine Weltsicht erheblich erweitert. Den größten Schatz birgt meiner Meinung nach die umfangreiche Link- bzw. Literaturliste ihrer Website.

 

In Jennys Seminare(Stand 2015) wird man mit einigen außerordentlichen und ungewöhnlichen Sichtweisen der Welt konfrontiert, wie man sie etwa auch im Umfeld des Koppverlages antrifft oder wie sie auch durch David Icke dargestellt werden.  Alle dieser Sichtweisen als "Verschwörungstheorie" abzutun wird der Sache nicht gerecht.

 

Manche der von Jenny Solaris vermittelten Sichtweisen erzeugen m.E. bei vielen Seminarteilnehmern auch Unbehagen, manchmal sogar auch Angst. Für diese Menschen bietet Jenny viele Dinge aus ihrem umfangreichen Shop an, mit denen sich die Angst bzw. das Unbehagen kanalisieren lässt.

 

Und wie ich die Dinge auch drehe und wende und auch den Aspekt des Energieausgleichs mit einbeziehen, es bleibt bei dieser Art der Arbeit für mich ein Unbehagen. Erst Angst erzeugen, um sie dann anschließend durch den Verkauf von „Schutzmitteln“ neutralisieren zu können, dies entspricht nicht meiner ethischen Haltung bei der Arbeit mit Menschen, die auf der Suche sind.

 

Wenn sie auf Jennys Seite weiter geleitet werden wollen, dann hier klicken.